Weiter zum Inhalt
24Apr

Erstmals in Berlin: Bezirk übt Vorkaufsrecht für Häuser an der Katzler-/ Großgörschenstraße aus

Sibyll Klotz (Foto: privat)Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat erstmals in Berlin das Vorkaufsrecht zugunsten einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft für drei Wohngebäude mit 48 Wohnungen in der Katzler- und Großgörschenstraße ausgeübt.

Der Bezirk hat dieses Recht nach dem Baugesetzbuch, weil sich die Gebäude im Gebiet der Sozialen Erhaltungsverordnung (Milieuschutz) „Bautzener Straße“ befinden. Der private Käufer hat im Bieterverfahren, das durch die ehemalige Eigentümerin BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) veranstaltet wurde, mit 7,8 Mio. Euro einen Kaufpreis geboten, der weit über dem von der BImA ermittelten Verkehrswert von 7,1 Mio. Euro lag. weiterlesen »

06Feb

Endgültiges Aus für das Laufhaus an der Potsdamer Straße

Dr. Sibyll Klotz, Stadträtin für Gesundheit und Soziales in Tempelhof-SchönebergSeit dem 29.1.2015 ist es entschieden: Ein jahrelanger Rechtsstreit um die Genehmigung eines größeren Bordells über dem Erotikkaufhaus „LSD“ im ehemaligen Wegert-Haus an der Potsdamer-/Ecke Kurfürstenstraße wurde durch das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) im Sinne des Bezirks Tempelhof-Schöneberg beendet. weiterlesen »

02Feb

Kiezfonds Schöneberg – Engagement im Wohngebiet wird gefördert!

Dr. Sibyll KlotzNach einem erfolgreichen Jahr 2014 stellt das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg auch in diesem Jahr wieder 25.000 € für bewohnergetragene Projekte zur Verfügung. Mit diesen Mitteln werden Aktivitäten und Projekte in dem Wohngebiet zwischen Großgörschen-, Potsdamer-, Hauptstraße, Innsbrucker Platz, dem S-Bahngelände sowie der Schöneberger Insel gefördert. weiterlesen »

02Feb

KAfKA – Kein Alkohol für Kinder Aktion in Tempelhof-Schönberg geht weiter

Sibyll Klotz - Stadträtin für Gesundheit, Soziales und StadtentwicklungSeit Mai 2010 sind die vom Jobcenter Tempelhof- Schöneberg finanzierten 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Projektes KAfKA – Kein Alkohol für Kinder Aktion- in Trägerschaft der Berliner Gesellschaft für Integration(BGI) auf den Straßen des Bezirks unterwegs. Sibyll Klotz, Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung freut sich sehr über die Weiterförderung durch das Jobcenter. weiterlesen »

20Jan

Grüne wollen Berliner BImA-Verkäufe im Haushaltsausschuss stoppen

 

Sibyll Klotz (Foto: privat)

Sibyll Klotz (Foto: privat)

(BERLIN – 20. JANUAR 2015) Berliner Grüne aus der Bundes-, Landes- und Bezirkspolitik kritisieren den Verkauf von bundeseigenen Häuser in der Großgörschen- und Katzlerstraße durch die Bundesanstalt für Immobilienangelegenheiten (BImA). Der Landesvorsitzende Daniel Wesener, die Bundestagsabgeordneten Lisa Paus und Renate Künast und die Baustadträtin von Tempelhof-Schöneberg Sibyll Klotz, sagen:
weiterlesen »

16Jan

Soziale Erhaltungsverordnung ist mehr als ein Papiertiger!

Sibyll Klotz - Stadträtin für Gesundheit, Soziales und StadtentwicklungSind Soziale Erhaltungsverordnungen (Milieuschutz) nur Papiertiger? Diese Frage wird derzeit im Zusammenhang mit dem geplanten Bauvorhaben in der Schöneberger Gleditschstraße diskutiert. Der Gebäudekomplex der ehemaligen GAGFAH-Wohnungen in der Gleditschstraße (49-53,57-63 u. 67-69) befindet sich heute im Eigentum einer privaten Gesellschaft und wird durch die Industria Bau- und Vermietungsgesellschaft mbH verwaltet. Er umfasst 9 Häuser und 117 Wohnungen mit 1, 2 und 3-Raum-Wohnungen. Die durchschnittlichen Mietkosten (Nettokaltmieten) belaufen sich je Wohnungstyp auf 5,64 bis 6,16 €/m². weiterlesen »

05Sep

Berlin bekommt drei neue „Milieuschutzgebiete“ – Tempelhof-Schöneberg erlässt soziale Erhaltungsverordnungen

Sibyll Klotz (Foto: privat)Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat in seiner Sitzung am 26.08.2014 die drei sozialen Erhaltungsverordnungen „Barbarossaplatz/Bayerischer Platz“, „Bautzener Straße“ und „Kaiser-Wilhelm-Platz“ erlassen. Sie sind nach der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt gültig. Ergänzend dazu wurden in derselben Sitzung vom Bezirksamt die Prüfkriterien für die Umsetzung der sozialen Erhaltungsverordnungen in den drei Erhaltungsgebieten beschlossen. weiterlesen »

29Jul

Schwimmen lernen in den Sommerferien: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg sucht Spenderinnen und Spender

schwimmen können = unbeschwerte Ferien

schwimmen können = unbeschwerte Ferien

In Berlin sind Sommerferien und es zieht viele Berlinerinnen und Berliner ans Wasser. Die immer wieder stattfindenden Badeunfälle zeigen, wie gefährlich dies für unerfahrene Schwimmer/innen und Nichtschwimmer/innen werden kann.

Bezirksstadträtin Sibyll Klotz ist daher der gleichen Meinung wie die DLRG: „Schwimmen lernen, ist die einzige Prävention gegen das Ertrinken.“ weiterlesen »

04Jul

Bezirksstadträtin Sibyll Klotz gratuliert Hundertjähriger zum Geburtstag

P1120602P1120606

Am letztem Freitag, dem 27.06., gratulierte die Bezirksstadträtin Sibyll Klotz Hildegard J. zum einhundertsten Geburtstag. Über Hildegard J. kann man im Katalog „100 Jahre Rathaus Schöneberg, Hochzeit, Schwarzmarkt und Randale – Hundertjährige erzählen“ mehr erfahren. Auf dem Foto rechts sieht man sie zusammen ihren drei Söhnen, links gemeinsam mit Sibyll Klotz. weiterlesen »

04Jul

Bezirksstadträtin Sibyll Klotz lud am 11. Juni in die Wohnungslosentagesstätte ein

P1120545Am 11. Juni 2014 lud die Bezirksstadträtin Sibyll Klotz lud in die Wohnungslosentagesstätte in die Gustav-Freytag-Str. 1 in 10827 Berlin ein. Der Termin fand während der Öffnungszeiten der Wohnungslosentagesstätte statt, so dass auch ein Einblick in die alltägliche Arbeit der Tagesstätte und die Probleme obdachloser Menschen möglich ist. Anlass war der erfolgte Einbau von Außenjalousien zur besseren Wärmedämmung der Fenster. Dadurch wird ein effektiverer Einsatz der Heiztherme möglich, über die auch das Warmwasser für die Dusch- und Waschmöglichkeiten erzeugt wird. Finanziert wurde der Einbau aus einer Erbschaft, die dem Sozialamt für soziale Zwecke hinterlassen wurde. weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
58 Datenbankanfragen in 0,537 Sekunden · Anmelden