Weiter zum Inhalt
20Aug

Wahlwohnzimmer der BUND-Ortsgruppe Tempelhof-Schöneberg/BI Marienfelder Feldmark

Foto 1

Ins AHB Nachbarschafts- und Familienzentrum in der Fichleystraße hatte die BI eingeladen und viele waren gekommen, um mit Renate Künast, Direktkandidatin in Tempelhof-Schöneberg, zu diskutieren. Die Diskussion reichte vom Veggieday über den Börsengang der Bahn zum Flugverkehrskonzept der Grünen. Die Dresdner Bahn war ein wichtiges Thema, muss sie überhaupt kommen, ebenerdig oder durch den Tunnel und wie lang soll der Tunnel sein. Wie kann das beste für die Menschen in Lichtende erreicht werden und welche Schritte sind möglich und nötig. Zum Schluss wurde vereinbart sich nach der Wahl noch einmal in großer Runde zur Dresdner Bahn und einer gemeinsamen Erörterung der alternativen Vorschläge zur Trassenführung zu treffen.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
64 Datenbankanfragen in 0,795 Sekunden · Anmelden