Weiter zum Inhalt
17Okt

Illegal aufgestellte Altkleider-Container schnellstmöglich entsorgen

Ulrich HauschildFür die betreibenden Firmen sind sie ein lukratives Geschäft, für die Anwohner/innen oft eine mitunter auch mit Lärm verbundene Belästigung, die das Wohngebiet verschandelt, um die herum sich wilde Mülldeponien mit Rattenbefall breit machen. Deshalb sei es an der Zeit, dass der Bezirk nun mit aller Konsequenz gegen die illegal auf öffentlichem Straßenland aufgestellten Altkleidercontainer vorgeht. Das fordern die Tempelhof-Schöneberger Grünen in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung.

Schnellstmöglich entsorgt werden müssten auch solche Container, die zwar auf Privatgrundstücken stehen, aber von öffentlichem Straßenland aus „bedient“ werden. Dazu sollte das Bezirksamt auch auf die städtischen Wohnungsbaugesellschaften einwirken, damit die die auf ihrem Gelände stehenden Container ebenfalls abräumen lassen. Ulrich Hauschild, in der bündnisgrünen BVV-Fraktion Sprecher für Verkehr und Grünflächen: „Dringender Handlungsbedarf ist nicht allein wegen der Verschandelung des Stadtbildes, sondern vor allem wegen der akuten Verkehrs- und Gesundheitsgefährdung geboten.“

Dabei schwebt den Tempelhof-Schöneberger Grünen ein noch eher moderates Vorgehen gegen die Betreiber der illegal aufgestellten Container vor. Diese sollen zunächst schriftlich aufgefordert werden, ihre Behälter innerhalb einer angemessenen Frist abzuräumen. Erst, wenn sie dem nicht Folge leisten, veranlasst das Bezirksamt selbst die Entfernung, bürdet die Kosten dafür natürlich den Betreibern auf. Allerdings verweisen die Grünen in ihrem Antrag auch darauf, dass einige Berliner Bezirke deutlich härter gegen die Containerflut vorgehen, mancherorts die Behälter sogar verschrotten lassen und aus dem Erlös der Verschrottung die Container-Entsorgung finanzieren.

Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
62 Datenbankanfragen in 0,933 Sekunden · Anmelden