Weiter zum Inhalt
17Okt

Anonyme Bewerbung verhilft zu mehr Chancengleichheit bei Jobsuche

 

Martina Zander-Rade MdBVVFür viele Bewerber/innen das größte Hindernis bei der Jobsuche: Ihr Alter, ihr Geschlecht, ihr Aussehen, mitunter ihr „ausländisch“ klingende Name. Ohne überhaupt zum Vorstellungsgespräch geladen worden zu sein, scheitern sie schon bei der ersten Vorauswahl der schriftlichen Bewerbungen an den Vorurteilen der Personalentscheider, die ihr Unternehmen dabei auch um das eine oder andere Talent bringen. Anonymisierte Bewerbungen, wie sie zum Beispiel in den USA längst üblich sind, verhelfen da den Benachteiligten zu mehr Chancengleichheit bei der Jobsuche. Auch der Bezirk Tempelhof-Schöneberg soll seine Stellen und Ausbildungsplätze künftig nach solchen anonymisierten Bewerbungsverfahren vergeben, fordern deshalb die Grünen in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung.

Praktisch laufen anonymisierte Bewerbungen so ab: Das Unternehmen, das die Stelle ausschreibt, stellt ein standardisiertes, neutrales Bewerbungsformular zur Verfügung, auf dem der Bewerber zwar seine beruflichen Qualifikationen nennen kann, aber keinerlei persönliche Angaben machen muss. Erst, wenn anhand dieser neutralen Formulare die qualifiziertesten Bewerber unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft ausgewählt worden sind, kommt es zu den persönlichen Vorstellungsgesprächen.

Martina Zander-Rade, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion: „In Deutschland haben sich große Arbeitgeber wie Post, Telekom oder L’Oreal, das Bundesfamilienministerium oder die Bundesagentur für Arbeit in Nordrhein-Westfalen schon längst für anonymisierte Bewerberverfahren entschieden, in Berlin verfährt das Bezirksamt Reinickendorf danach. Mit der Entscheidung für anonymisierte Bewerbungsverfahren könne auch Tempelhof-Schöneberg dazu beitragen, allen Bewerber/innen eine gleiche Chance zu geben und gleichzeitig auch ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen.“

Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
63 Datenbankanfragen in 0,761 Sekunden · Anmelden